Die Offenbarung – welche aktuellen Ansätze zu ihrem Verständnis gibt es?

0TEILNEHMER EINGESCHRIEBEN

    Um wen geht es in der Offenbarung: um Israel oder um die Gemeinde? Wie ist die Offenbarung zu verstehen: eher wörtlich oder ganz symbolisch? Wie ist die Offenbarung aufgebaut: chronologisch oder zyklisch? Welche Zeit wird dort geschildert: die Große Trübsal oder die ganze Heilsgeschichte? Ist das „1000jährige Reich“ zukünftig oder leben wir bereits darin? Was ist die Hauptabsicht der Offenbarung: Trostbuch der Gemeinde oder endzeitliche Unterweisung Israels?

    Auf diese und weitere Fragen zur Offenbarung geben von der Unfehlbarkeit der Bibel überzeugte bibeltreue evangelikale Ausleger unterschiedliche, sich einander widersprechende Antworten. Die Hintergründe dieser Kontroversen wollen wir in diesem Vortrag erhellen und bewerten.

    Termine

    Datum von bis
    Mo. 10.12.2018 20.00 21.30

    ZUM SEMINAR  ANMELDEN

    Vorname *

    Nachname *

    E-Mail-Adresse *

    Straße *

    PLZ*

    Ort *

    Telefonnummer

    Nachricht

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. (Pflichtfeld)

    (oder telefonische Anmeldung: 0711 71956818)

    Mit freundlicher Unterstützung von DAS SCHAUWERK