Seminar: Evangeliumszentrierter Gottesdienstablauf

TEILNEHMER EINGESCHRIEBEN

    Das Evangelium von Jesus ist der entscheidende Bezugspunkt für alles, denn „christlich“ ist nur, was Christus entspricht. Von daher hat auch der Gottesdienst grundsätzlich evangeliumsgemäß zu sein. Als wesentliches Kriterium für die Gottesdienstgestaltung ergibt sich damit die Frage: „Wie wird das Evangelium laut?“ Die Gottesdienstteilnehmer sollen deshalb das Evangelium nicht nur hören, sondern im Gottesdienstablauf nachvollziehen. Dadurch werden sie immer wieder aufs Neue persönlich mit hineingenommen in die Geschichte des göttlichen Heilshandelns.

    Im Seminar geht es darum, dass das Evangelium als strukturgebender Handlungsrahmen für den Aufbau des Gottesdienstes entdeckt wird und somit der Gottesdienst mit allen Elementen die Gnade „repräsentiert“.

    Termine

    Datum von bis
    Mi. 11.03.2020 19.00 21.30

    ZUM SEMINAR  ANMELDEN

    Vorname *

    Nachname *

    E-Mail-Adresse *

    Straße *

    PLZ*

    Ort *

    Telefonnummer

    Nachricht

    Ich bin damit einverstanden, dass mich das BSK über dessen Aktivitäten und Veranstaltungen informiert und hierzu meine Kontaktdaten elektronisch verarbeitet. Diese Einwilligung kann ich für die Zukunft jederzeit widerufen.

    (oder telefonische Anmeldung: 0711 71956818)

    Mit freundlicher Unterstützung von DAS SCHAUWERK