BibelStudienKolleg

BSK INDIVIDUELL

PUNKTEKARTE

Diese Karte im Wert von 180,- € bieten wir Ihnen für nur 150,- € an. Es handelt sich um eine „Punktekarte“ mit 35 Punkten. Ein Punkt entspricht einer Seminarstunde von 45 Minuten. Wenn Sie z.B. ein Tagesseminar besuchen (von 9.00-15.45 Uhr), umfasst dieses sieben Seminarstunden. Sie können an allen unseren Seminaren teilnehmen, egal ob tagsüber, abends oder am Wochenende. Außerdem haben Sie mit der BSK-Punktekarte die Möglichkeit, verschiedene kleine Selbststudienkurse zu bestellen.

PUNKTEKARTE FÜR DIE GEMEINDE

Als Gemeinde haben Sie vielfältige Möglichkeiten, das Angebot des BSK zu nutzen. Das vielschichtige Seminarangebot bietet die Möglichkeit zur gezielten Mitarbeiterschulung für die verschiedenen Dienstbereiche der eigenen Gemeinde.

Mit einer Gemeindepunktekarte können Gemeindegliedern zur Fortbildung am BSK angemeldet werden. Die Karte ist innerhalb der Gemeinde übertragbar und kann so den Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden.

SEMESTERKARTE

Diese Karte läuft mit einem Vertrag und einer monatlichen Abbuchung von 90,- € ein Semester (5 Monate) und beinhaltet 120 Punkte. Sie können mit dieser Karte also innerhalb eines Semesters an 120 Seminarstunden teilnehmen. Ebenso besteht die Möglichkeit, mit der BSK-Semesterkarte Selbststudienkurse aus dem BSK-Programm zu bestellen. Diese werden wie das entsprechende Seminar gewertet.

JAHRESKARTE

Diese Karte läuft mit einem Vertrag und einer monatlichen Abbuchung von 90,-€ ein Schuljahr (9 Monate) und beinhaltet 240 Punkte. Sie können mit dieser Karte also innerhalb eines Schuljahres an 240 Seminarstunden teilnehmen. Ebenso besteht die Möglichkeit, mit der BSKJahreskarte Selbststudienkurse aus dem BSK-Programm zu bestellen. Diese werden genauso gewertet, wie das entsprechende Seminar.

Wir würden uns freuen, Sie in unseren Räumen begrüßen zu dürfen!

Mehr Informationen

Falls Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns an unter 0711 71956818 oder schreiben Sie einfach eine E-Mail.

Mit freundlicher Unterstützung von DAS SCHAUWERK